D Seminarblock D: Manuelle Therapie / Chiropraktik / Osteopathie 2019

09.-10.03.2019

Kurs Nr. 40 - Fußreflexzonentherapie

Referent: Michael Rau - Heilpraktiker

Vita:
seit 1995 in Durmersheim in eigener Praxis tätig. 
Ausbildungen: Heilpraktiker, ausgebildeter
Rettungssanitäter, psychologischer Berater, 
Ganzheitstherapeut 
Im Vorstand der „Deutschen Gesellschaft für die
DORN-Bewegung“ e.V. als Kassenwart Mitglied
des Prüfungs-Gremiums und Herausgeber des
Dorn-Breuss Newsletters.


Fuß- und Reflexzonentherapie

Die Fußreflexzonen-Therapie ist ein Diagnose- und 
Heilverfahren, bei dem durch die Reizung von
Nervenendpunkten am Körper eine Entspannung,
Schmerzlinderung und Krankheitsheilung am 
Gesamtorganismus erzielt wird. Diese Methode eignet
sich wunderbar zur Diagnosestellung und zur Behandlung. 

Die Fußreflexzonen-Therapie ist mehr als eine übliche Fußmassage.
Sie ist eine manuelle Therapieform, die auf den ganzen Körper
physisch und psychisch wirkt. Die Massage verbessert die
Ausscheidungsfunktionen und stabilisiert die psychische Verfassung.

Durch die Fußreflexzonen-Therapie wird ganzheitlich eine
Verbesserung gestörter Organ- und Gewebefunktionen des
Menschen erreicht.

Sie gehört in den Bereich der Komplementärmedizin,
die die Selbstheilungskräfte des Menschen fördert, die
Psyche stabilisiert und nicht nur seine Symptome und
Krankheiten bekämpft.

Anwendungsgebiete sind Stress, Verspannungen,
unruhiger Schlaf, Kopfschmerzen und Migräne, Erkrankungen
des Körpers und seiner Organe, Hyperaktivität und
Konzentrationsmangel bei Kindern u.v.m.

Sie kann als eigenständige Behandlung oder in Kombination
mit anderen Methoden angewendet werden. 


Termin: 09./10. März 2019 
Uhrzeit: Sa. 10.00 – 18.00 Uhr / So. 9.00 – 16.00 Uhr 
Kosten: FDH-Mitglieder 165,-- Euro / Nichtmitglieder 235,-- Euro 
Kursort: Heilpraktikerakademie, Gutenbergstr. 1, Baden-Baden 


zurück zur Übersicht zur Anmeldung

Top

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen