C Seminarblock C: Spezielle Diagnose- und Therapiemethoden 2019

28./29.09.

Nr. 34 Kurs 34 Dunkelfeld-Mikroskopie, Ref. HP Renate Prigge-Stein

Dr.rer.biol.hum.Renate Prigge-Stein – Heilpraktikerin,
Dipl.-Biol.
Vita:
Heilpraktikerin in Hannover, eigene Praxis seit 1987 mit Schwerpunkten:
Nativblutuntersuchung im Dunkelfeld – Ausbildung bei Dr. med. Alfred Baum
Säure-Basen-Untersuchung nach Prof. Vincent
Regulative Therapien im Sinne der Homotoxikologie in Kombination mit Sanum Arzneimitteln

Kurs 34
Dunkelfeldmikroskopie für Einsteiger und Fortgeschrittene

Die Nativblutuntersuchung des Gewebes Blut bietet neben der Zählung der Blutzellen auch die Möglichkeit der morphologischen Untersuchung dieser bezüglich Größe, Form und Verhalten. Bei der Beobachtung der Blutzellen über einen bestimmten Zeitraum kann es zu Veränderungen der Zellmembranen kommen, was bereits von Prof. Enderlein beschrieben wurde.
Zusammen mit einer umfassenden Anamnese dient die Dunkelfeld-Methode dazu, regulative Therapien gezielt einzusetzen. Diese Möglichkeit soll anhand von Krankheitsbildern wie Allergien, Autoimmunerkrankungen, Dysfunktionen im Leberstoffwechsel bis zu Störungen der Zellatmung erklärt werden.


Termin: 28. /29.Sept..2019
Uhrzeit: Sa. 10.00 – 18.00 Uhr / So. 9.00 – 13.00 Uhr
Kosten: FDH-Mitglieder 145,-- Euro / Nichtmitglieder 205,-- Euro
Kursort: Heilpraktikerakademie, Gutenbergstr. 1, Baden-Baden


zurück zur Übersicht zur Anmeldung

Top

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen