B Seminarblock B: TEN - Traditionelle Europäische Naturheilkunde 2020

05.-07.07.2020

Kurs Nr. 11 - Phytotherapie auf der Schwäbischen Alb (3 Tage)

Referent: Gerolf Hermann - Heilpraktiker

Vita:
Seit 1984 Heilpraktiker in eigener Naturheilpraxis in Rottweil tätig.

Heilpflanzenexkursion mit Herstellung von Frischpflanzenextrakten und
praktischer Einführung in die Pflanzenheilkunde

 

Programm : 

Freitag:
Einführung in die Phytotherapie
Vorstellung wichtiger Heilpflanzen mit Wirkstoffen und richtiger Dosierung

Samstag:
ausgiebige Heilkräuterwanderung mit Bestimmung und Sammeln der Drogen nachmittags werden aus den Frischpflanzen Tinkturen vorbereitet und ausführlich die Verarbeitungs-vorschriften erklärt

Sonntag
Häufige Krankheitsbilder mit Heilpflanzen behandeln, Erstellen von Rezepten mit sinn-vollen Pflanzenkombinationen

 

An diesem Wochenende sollen Anfänger wie auch Fortgeschrittene praktisch die Phyto-therapie erfahren. Beim Wandern durch die Flur sehen wir die Pflanzen in ihrer natürlichen Umgebung und lernen deren sichere Erkennungsmerkmale.

Bei der Kontaktaufnahme mit der Heilpflanze in freier Natur, der Drogensammlung und späteren Herstellung des Phytopharmakons bekommt der Teilnehmer nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch die notwendige Beziehung zum Organismus Pflanze. Dies ist in der Phytotherapie eine elementare Voraussetzung für erfolgreiches Therapieren.

 

Die Kosten für Unterbringung in Ein- und Zweibettzimmern und Verpflegung im Haus Bittenhalde in Tieringen auf der Schwäbischen Alb müssen vor Ort bezahlt werden.

 

Termin: 05. – 07. Juli 2020
Uhrzeit: Freitag,  14.00 Uhr bis Sonntag,  13.00 Uhr
Kosten: FDH-Mitglieder 180,-- €  / Nichtmitglieder 240,-- €

(zzgl. Kosten für Unterbringung und Verpflegung vor Ort)

Kursort: Haus Bittenhalde evang. Tagungsstätte, Kurzensteige 29, 72469 Meßstetten – Tieringen


zurück zur Übersicht zur Anmeldung

05.- 07.07.2020 Phytotherapie auf der Schwäbischen Alb

Top