B Seminarblock B: TEN - Traditionelle Europäische Naturheilkunde 2020

01.- 02. Februar 2020

Kurs Nr. 8 - Aus- und Ableitungsverfahren - Workshop

Referentin: Christiane Bickel - Heilpraktikerin

Vita:

Examinierte Krankenschwester, 3 Jahre Vollzeitausbildung in der Heilpraktikerschule des Landesverbandes Baden-Württemberg in Baden-Baden, 2 Jahre Assistenzzeit in verschiedenen Praxen, seit 2008 selbstständig in eigener Vollzeitpraxis.

Schwerpunkte:
Aus-, und Ableitungsverfahren, Chiropraktik, Osteopathie, Craniosacrale Therapie, medizinisch begleitete
Gewichtsreduktion, Infusions- und Injektionstherapien.

 

Workshop Aus- und Ableitungsverfahren

Die Aus- und Ableitungsverfahren sind einer der großen Säulen der Naturheilkunde und in vielen Praxen in den Hintergrund getreten. Der Workshop-Charakter des Fachseminars ermöglicht es, die vorgestellten Behandlungsmethoden im Kollegen/innen-Kreis ausgiebig miteinander zu üben sowie Erfahrungen auszutauschen und sofort anzuwenden.  Insofern profitieren nicht nur diejenigen Teilnehmer/innen von diesem Seminar für die diese Verfahren zwar theoretisch bekannt sind, aber noch nicht zu ihrem praktischen Repertoire gehören, sondern auch die sogenannten “alten Hasen“. Gemeinsam erarbeiten wir nach kurzen theoretischen Einleitungen jeweils Praxis der verschiedenen Therapietechniken.

Sie sind naturheilkundliche Behandlungsmethoden mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten sowohl bei Erkrankungen der Gelenke (Arthrose) als auch bei Migräne, Stoffwechselstörungen (Leber, Magen, Darm), Ischialgie, Bronchitis, nervliche Überlastung u.a.

Im Seminar werden die folgenden Behandlungsmethoden anhand praktischer Beispiele gezeigt und geübt.

  • Aderlass
  • Behandlung mit Blutegeln
  • Baunscheidtieren
  • Cantharidenpflaster-Behandlung
  • Schröpfen (blutig und trocken)

Der Schwerpunkt des Seminars liegt im praktischen Erlernen und Durchführen der o.g. Behandlungsarten.

Hinweis:

Bei der Anmeldung zum Seminar bitte mitteilen, wenn Interesse daran besteht, sich selbst bzw. von den Teilnehmern Blutegel ansetzen zu lassen. Dies erleichtert die Organisation und Bestellung der richtigen Menge der lebenden Tiere. Für den Erfolg des Seminars ist es unerlässlich, dass es zu „echten“ Behandlungen kommt!

 

Termin: 01.- 02. Februar 2020 inkl. Material

Uhrzeit: Samstag 10.00 – 18.00 Uhr / Sonntag 09.00 – 13.00 Uhr

Kosten: FDH-Mitglieder 165,-- €  / Nichtmitglieder 235,-- €

Kursort: Heilpraktikerakademie, Gutenbergstr. 1, Baden-Baden


zurück zur Übersicht zur Anmeldung

01.- 02.02.2020 Aus- und Ableitungsverfahren - Workshop

Top