B Seminarblock B: Spezielle Diagnose- und Therapiemethoden

24./25.03.2018

Kurs Nr. 9 - Kurs - Neuraltherapie I

DAUER: 1 Wochenende

TERMIN: 24./25.03.2018

BEGINN: Samstag, 10.00 - 18.00 Uhr

ENDE: Sonntag, 9.00 - 13.00 Uhr

KURSORT:

Heilpraktikerakademie, Gutenbergstraße 1, Baden-Baden

 

REFERENT: Heilpraktiker Gerolf Hermann

Seit 1984 Heilpraktiker in eigener Naturheilpraxis in Rottweil tätig.

SEMINARBESCHREIBUNG:

Neuraltherapie nach Huneke ist ein Therapieverfahren , bei dem durch Setzen gezielter Injektionen nervale Reize ausgelöst werden, die die Selbstheilungskräfte des kranken Organismus stärken und somit zur Heilung führen.

In diesem Seminar werden die theoretischen Grundlagen der Neuraltherapie gelegt und im Hauptteil die praktische Durchführung der wichtigsten Injektionstechniken geübt.

Ausführlich werden die Indikationen der jeweiligen neuraltherapeutischen Injektion sowie auch mögliche Auswirkungen bei falscher Technik erklärt.

Welches Injektionsmittel ist das Beste? Welcher Kanülendurchmesser und welche Kanülenlänge ist richtig? Wie soll ich desinfizieren? Was mache ich, wenn der Patient heftig auf die Injektion reagiert?

Solche und mehr Fragen sollen ausführlich beantwortet werden.

Zu erlernende Injektionstechniken:

-      Quaddelung im betroffenen Segment

-      Infiltration in Myogelosen und Muskelhartspann

-      Injektion an die Nasenwurzel

-      Injektion an den n. occipitalis minor

-      Narbenunterflutung

-      Injektion an die Dornfortsätze

Weitere Techniken werden im Seminar „Neuraltherapie 2“ vorgestellt

 

KOSTENBEITRAG: FDH-Mitglieder 145 Euro / Nichtmitglieder 205 Euro


zurück zur Übersicht zur Anmeldung

Top

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen